Veranstaltungen

wir4kultur | 2022 | Forschungsfelder und Fördertürme

Three Continents Ensemble Events

2022/09/28
2022/09/29
  • 0

    day

  • :
  • 0

    hour

  • :
  • 0

    min

  • :
  • 0

    sec


28-29. Sept. 2022 div. Orte

Three Continents Ensemble

Mit Freude präsentiert der Pianist Andreas Günther die beiden Brasilianischen Musiker Leonardo Susi (Sao Paolo) und Rubem Farias (Stockholm). Gemeinsam spielen sie frische und groovige Jazz-Kompositionen aus der Feder von Andreas im Rahmen einer kleinen Tour und haben bei einigen Konzerten weitere Solisten wie den Trompeter Alex Gibson zu Gast. 2019 spielte das Trio ihre ersten Konzerte in Deutschland zusammen mit dem Bassisten Fred Grenade, nicht ahnend, daß erst 2022 weitere Konzerte folgen würden. Leo und Andreas haben sich in Shanghai kennen gelernt, wo beide mehrere Jahre lebten.

mehr Infos: Website | youtube


Leonardo Susi ist professioneller Schlagzeuger und Percussionist aus Brasilien. Als erfahrener Live- und Studio-Musiker und hat mit bekannten Künstlern wie John Legend, Laura Figgy, DD Bridgewater, Toninho Horta, Filó Machado, Gilberto Gil, Charles Aznavour, Mike Stern, Randy Brecker, Balaio Quartet zusammen gearbeitet. Er hat einige Jahre in Shanghai (China) gelebt, war dort Teil der lokalen Musikszene und hat als Schlagzeuger in TV Shows wie The Voice of China, Chinese Idol und Sing my Song mit gewirkt. Tourneen mit Randy Brecker in den großen Jazzclubs Europas und Asiens, wie Ronnie Scott in London, Blue Note in Milan, North Sea Jazz Bar in Amsterdam, Lantaren Venster in Rotterdam, Scala Theater in Stockholm, Bravo Caffe in Bologna, Blue Note Beijing, Shanghai JZ Jazz Festival, Guanzhou Jazz Festival, Taipei jazz festival. Seine Band Balaio hat ihr erstes Album mit Special Guests wie Mike Stern, Zeca Baleiro, Randy Brecker, Nils Landgren veröffentlicht.

Rubem Farias kommt ursprünglich aus Salvador in Brasilien. Er hat mit vielen verschiedenen Brasilianischen und internationalen Künstlern zusammen gearbeitet und Tourneen in Brasilien, Indonesien, Thailand und Europa gespielt. Er ist nicht nur virtuoser Jazz-Bassist sondern auch kreativer Komponist und Arrangeur. Er hat mehrere Alben, wie Black Angel und The Seeds of Freedom Tree veröffentlicht. Ein eigenes Big Band Album und ein Joao Gilberto Tribute Album sind auf dem Weg. Zusammenarbeit mit Filó Machado, Gilberto Gil, Nils Landgren, Ale Möller, Magnus Lindgren, Leny Andrade, Mike Stern, Randy Brecker, Malena Ermna, Robben Ford und weiteren bekannten Musikern. Momentan lebt Rubem Farias in Stockholm. www.rubemfarias.com

Alexander Gibson aus Schleswig-Holstein stammend, lebt seit vielen Jahren in Berlin. Er hat in Berlin und Leibzig Jazz-Trompete studiert und gehört zu den jungen aufstrebenden Musikern der Berliner Jazz-Szene Schon in jungen hat er im LandesJugendJazzOrchester Schleswig-Holstein mitgespielt und arrangiert unter anderem eigene Kompositionen für Big Band. 2019 hat er das Three Continents Ensemble bereits als Gast-Solist begleitet. Gelegentlich sind Alex und Andreas auch im Duo Gibson/Günther zu hören.

Andreas Günther ist Jazz-Pianist und Saxofonist ursprünglich aus Hamburg. Er hat einige Jahre im Ausland verbracht, arbeitet mit deutschen und internationalen Künstlern zusammen und war auf Konzertreisen in Japan, China, Bosnien, Mazedonien, der Schweiz und Deutschland - 2021 auf dem Skopje Jazzfestival 2021 zusammen mit dem Yordan Kostov Ensemble. Er ist Mitglied verschiedener Musik-Projekte wie der Band Pergünth zusammen mit Gitarrist Jakob Perko und hat eigene Aufnahmen veröffentlicht, wie 2021 das Album Wuxing Lu Tapes seiner Shanghaier Band – The Sonic Sisters (Crosmusic – Taiwan). Im letzten Jahr hat er mehrere Lockdown-Video veröffentlicht, unter anderem - Sulla Reeperbahn insieme a me, eine modern arrangierte und internationalen Musikern besetzte Jazz-Version des bekannten Titels - Auf der Reeperbahn nachts um halb eins. Weitere Informationen zu Bands, Aufnahmen und Videos findest du hier: www.andreasguenther.org