Veranstaltungen

wir4kultur | 2022 | Forschungsfelder und Fördertürme

Günter Baby Sommer | Von der Elbe an den Niederrhein Events

2022/09/04
2022/09/13
Passed Event

SO, 04. Sept. – DI, 13. Sept.2022 / div. Orte

 

Von der Elbe an den Niederrhein

Konzertreihe & Heimatfilm mit Günter Baby Sommer


Der Musiker lässt uns an seinem intensiven künstlerischen Schaffensprozess teilhaben und begegnet täglich Musiker*innen aus der Region zu gemeinsamen Auftritten.

!!! Bitte beachten Sie: Die Konzerte finden im Rahmen eines Filmprojektes (s.u.) statt. Diese werden gefilmt und verwertet. !!! Änderungen (auch wetterabhängig) vorbehalten.


Freuen Sie sich auf Begegnungen von Günter Baby Sommer mit:

 

  • So. 04. Sept. 2022 | 12:00 Uhr
    Matinéekonzert
    mit Johannes Bär
    Spezialgast beim Höfefestival 2022 [ Höfe22 ] mehr Infos
    Heckeshof bei Fam. Eichholtz, Ackerstraße 175, 47447 Moers

  • So. 04. Sept. 2022 | 19:00 Uhr
    mit Vibe feat. Félix Rossy
    Spezialgast beim Höfefestival 2022 [ Höfe22 ] mehr Infos
    Weyershof, Vluynbuscher Str. 55, 47506 Neukirchen-Vluyn

  • Mo. | 05. Sept. 2022 | 20:00 Uhr
    mit Athina Kontou (Bass), Alexander Morsey (Bass, Tuba) und André Meisner (Saxophon, Duduk)
    Halde Norddeutschland, Hallenhaus, Zur Himmelstreppe , 47506 Neukirchen-Vluyn

  • Di. | 06. Sept. 2022 | 19:30 Uhr
    Lesung und Musik mit Katja Stockhausen
    Missionshof, Missionshof 5, 47506 Neukirchen-Vluyn

  • Mi. | 07. Sept. 2022 | 19:00 Uhr
    mit Christina Zurhausen (Gitarre) und Ramon Keck (Schlagzeug)
    Am See, Alte Mühle / Ecke Merbisstraße, 47506 Neukirchen-Vluyn
     

  • Do. | 08. Sept. 2022 | 20:00 Uhr
    Jazz organics: Jazztrio mit Achim Tang (Bass) und Markus Türk (Trompete)
    Neuhollandshof - Clostermann Organics, Jöckern 2, 46487 Wesel-Bislich
    im Rahmen "muziek biennale niederrhein 2022"    mehr Infos

  • Fr. | 09. Sept. 2022 | 20:00 Uhr
    mit Achim Tang (Bass)
    Weber`s Hof, Sperlingsweg 5, 47441 Moers

  • Sa. | 10. Sept. 2022 | 20:00 Uhr
    mit Imke Johanne Spöring (Stimme) und Matthias Dymke (Piano)
    Innenhof, Moerser Schloss, Kastell 9, 47441 Moers
    — Ausweichort bei Regenwetter: Altes Landratsamt - Kastellplatz

  • So. | 11. Sept. 2022 | 12:00 Uhr
    Matinée mit Eckard Koltermann, Robert Bosshard und Adriana Kocijan
    Spanischer Vallan, Vallanstraße 22, 47495 Rheinberg
    — Ausweichort bei Regenwetter: Glashaus / Rathaus

  • So. | 11. Sept. 2022 | 19:00 Uhr
    mit Phelan Burgoyne (Schlagzeug)
    Ev. Kirche Budberg, Bischof-Roß-Straße, 47495 Rheinberg

  • Mo. | 12. Sept. 2022 | 20:00 Uhr
    Percussion Quartet mit Phelan Burgoyne, Ramon Keck und Giuseppe Mautone
    Schirrhof, Friedrich-Heinrich-Allee 79, 47475 Kamp-Lintfort

  • Di. | 13. Sept. 2022 | 20:00 Uhr
    mit John-Dennis Renken (Trompette), Alexander Morsey (Bass, Tuba), ...
    Industriedenkmal Schacht IV, Zechenstraße 50, 47443 Moers

 

© Foto Peter Rytz

 


 

Filmdokumentation einer Begegnung

Von der Elbe an den Niederrhein

Heimatfilm mit Günter Baby Sommer

Das Ziel des Filmprojekts ist die Dokumentation eines Besuchs des weltberühmten Schlagzeugers Günter „Baby“ Sommer, Jhg. 1943, aus Dresden. Im September 2022 besucht er unsere Region, seine Menschen, Bildungseinrichtungen und spannende prägnante Orte im Spannungsfeld von Industrie- und Landkultur. Günter „Baby“ Sommer ist einer der bedeutendsten Vertreter des zeitgenössischen europäischen Jazz, welcher mit einem hoch individualisierten Schlaginstrumentarium zugleich eine unverwechselbare musikalische Sprache entwickelt hat.

Der Musiker lässt uns an seinem intensiven künstlerischen Schaffensprozess teilhaben und begegnet täglich Musiker*innen aus der Region zu gemeinsamen Auftritten. Gleichzeitig erleben wir das gesellschaftliche und politische Engagements eines großen deutschen Künstlers vor der Kulisse unserer Heimat. Dies ermöglicht uns, exemplarisch durch seine kleine Reise, einen neuen Blickwinkel einzunehmen. Verschiedene Orte in den vier Städten, Pausenhallen an Schulen, Bauernhöfe, ehem. Zechengelände, Landmarken der Halden sowie unentdeckte typische Orte werden Konzertschauplatze. Was macht Heimat aus? Was unterscheidet unsere jeweilige Heimat und was haben wir gemeinsam? Die Begegnungen, Gespräche und die Sprache der Musik bringen es ans Licht.

Mit den zu unterschiedlichen Orten wandernden Konzertformaten wird das kulturelle Erbe der Region, das zwischen ländlichem Raum und industriellem Ballungsraum changiert, sichtbar und niederschwellig zugänglich gemacht. Ziel ist es, auch den in der Region lebenden Menschen einen erweiterten Zugang und Blick auf Orte ihrer Heimat zu verschaffen.

 


Unsere Projektpartner sind u.a.: Die Kulturbeauftragten aus den "wir4städten" Moers, Rheinberg, Kamp-Lintfort und Neukirchen-Vluyn, lokale Vereine, mehrere Schulen in der "wir4region" und alle teilnehmenden Musiker*innen aus der Region.

 

Gefördrt durch:

 

NRW Heimat MHKBG

 

wir4kultur logo schwarz rgb

 

wir4kultur logo schwarz rgb

NV LogoMoers Stadt Logo

 Rheinber Stadt Logokamp lintfortt

 


Ein Projekt von:

Kulturprojekt NDRH Logo

Filmproduktion:

 mediaDEVICE